Für den Mittelstand

Überzeugen Sie sich selbst von dem Portfolio der Analysetechniken der JACOB INDUSTRIE Unternehmensberatung

Sie gehören zum Mittelstand und damit zum Rückgrat der deutschen Volkswirtschaft. Der Mittelstand mit rund 3,6 Millionen (99,6 %) kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) beschäftigt über 15 Millionen Arbeitnehmer, also fast 60% aller Arbeitnehmer in Deutschland und bildet vier von fünf Auszubildende aus.

Damit der deutsche Mittelstand auch in Zukunft stark bleibt, sind Neugründungen und Übernahmen bestehender Unternehmen genauso wichtig wie eine stetige Anpassung der Unternehmen an sich schnell verändernde Rahmenbedingungen.

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind Europas „Motor“ für Wachstum und Beschäftigung

Der deutsche Mittelstand gilt als „Motor der Nation“. Der Motor ist entscheidend für das Vorankommen, daher passt die Analogie für den Mittelstand sehr gut.

Nicht nur in Bezug auf das Vorankommen passt der Vergleich. Ein Auto zum Beispiel muss alle zwei Jahre vom TÜV abgenommen und gegebenenfalls „aufgepäppelt“ werden.

Für Unternehmen, egal ob Mittelstand oder nicht, gibt es zwar keinen vergleichbaren TÜV, aber es gibt Unternehmensberatungen, z.B. die JACOB INDUSTRIE Unternehmensberatung, die dafür sorgt, daß Unternehmen (Motoren) gewartet werden können.

Wie jede Werkstatt ihr eigenes Vorgehen hat, um einen Fehler bei einem Motor, bzw. einem Auto herauszufinden, so bietet auch die JACOB INDUSTRIE Unternehmensberatung viele verschiedene Ansatzpunkte und Analysen, um herauszufinden, an welcher Stelle es im Unternehmen „klemmt“.

Aufgrund der gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitenden erstellten Unternehmensanalyse, erstellen wir Ihnen Handlungsempfehlungen und vernetzte Maßnahmenpläne, vergleichbar mit dem Bericht einer Werkstatt nach einer Inspektion. Auch bei der Umsetzung der Handlungsempfehlungen ist die JACOB INDUSTRIE Unternehmensberatung ein kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner.

Überzeugen Sie sich selbst von dem Portfolio der Analysetechniken der JACOB INDUSTRIE Unternehmensberatung:

  • Unternehmensanalyse
    • Betriebswirtschaftliche Analyse
    • Problemanalyse
    • Erfolgsanalyse
    • Marktanalyse
    • Innovationsanalyse
    • Risikoanalyse
    • Mitarbeiter- Potenzial- Analyse
    • Technologieanalyse
    • Umweltanalyse

Unsere Beratungsfelder umfassen folgende Schwerpunkte:

  • Strategieentwicklung, Organisationsmanagement und Unternehmensplanung
  • Restrukturierung der Aufbau- und Ablauforganisation in den produktiven Bereichen
  • Erarbeiten und Umsetzen von effizienzsteigernden „weichen“ und „harten“ Maßnahmen
  • Management auf Zeit
  • Change Management
  • Turnaround Management

Weitere Beratungsfelder sind u.a.:

  • Aufbau eines Kostenrechnungssystems: Von der Kostenartenrechnung über den BAB zur Kostenstellenrechnung bis hin zur Kostenträgerrechnung, als Basis für die Vorkalkulation, Mitlaufende Kalkulation und Nachkalkulation
  • Aufbau eines operativen Controllings mit entsprechendem Frühwarnsystem für das Gesamtunternehmen (Umsatz- und Kostensteuerung)
  • Einführung einer Kundenqualifikation
  • Themen der Materialwirtschaft/Logistik
  • Themen der Produktionstechnik wie Fließfertigung statt Werkstattfertigung

Wenn Sie Hilfe bei der Realisierung von Konzepten oder einzelner Maßnahmen brauchen, bietet die JACOB INDUSTRIE Unternehmensberatung folgende Hilfeleistungen an:

Sparringspartner

  • Sie benötigen eine objektive zweite Meinung zu einem Ihrer Vorhaben aus den Bereichen
    • Wirtschaft
    • Finanzen
    • Personal
    • Organisation
    • Technik

Projektmanagement

  • Realisierung beschlossener Konzepte

Management auf Zeit

  • Geschäftsführung
  • Sanierung

Warum die JACOB INDUSTRIE Unternehmensberatung?

Der Dipl.-Wirt.Ing. Gunnar Jacob hat mit der BASTo-Methode eine auf über 20 Jahren praktischer (Führungs-)Erfahrung als Geschäftsführer basierende und praxiserprobte Methode entwickelt, um mittelständischen Unternehmen eine wertvolle Hilfestellung zu bieten.